I den ti tät...zwischen Lichtkunst und Lichtdesign

Beim ersten LichtArchitekturKongress 2018 in der Inselhalle in Lindau hielt Gabriele Allendorf einen zum Nachdenken anregenden Vortrag über Identität und wie Corporate-Identity sich durch Licht ausdrücken kann. Anhand von Beispielen aus dem Portfolio ihres Lichtplanungsbüros >Gabriele Allendorf - Light Identity<, legte Sie die gestalterische Vorgehensweise des Büros dar. Wie ein Lichtkonzept durch die Fokussierung auf die Identität einer Firma, eines Ortes oder eines Gebäudes entsteht und zu einer geglückten Lichtinstallation führt, wurde dem Kongress-Publikum am Projekt BMW Classic erklärt.

Wie baute >Gabriele Allendorf - Light Identity< eine Lichtinstallation im Café der neuen BMW-Anlage am Frankfurter Ring/Ecke Lerchenauer Straße, die nach BMW riecht?

Mit BMW assoziiert man Begriffe wie "Freude am Fahren", "Bewegung", "Dynamik", u.a. Als Ausgangspunkt nahm die Lichtdesignerin die Idee des Windkanals, in dem BMW ihre Autos testet, und die darin herrschenden Dynamik als Kräftespiel der Bewegung. Diese Dynamik über Licht zu kommunizieren wurde ihr Zielsetzung für die Lichtinstallation im Café MO66.

Mit akribisch-gebauten Modellen und sorgfältig-platzierte LED Glühbirnen, kreierte Sie einen Lüster, der die Stromlinie in einem Windkanal darstellt und die Geschwindigkeit eines Fahrzeuges durch die an ihm entlangfließende Luft spürbar macht . Die Spiegelungen der abgependelten Glühbirne in den Fenstern wiederholen diesen Vorgang endlos.

Die Projekt-Beispiele aus dem Portfolio ihres Lighting Design-Studios und der darin liegenden Designprozesses sorgten nach dem Vortrag für interessante Gespräche mit Architekten und anderen Veranstaltungsgästen über Architektur, Licht und Identität. Auch die Zitate, die Frau Allendorf in ihrem Vortrag über Identität vorlas, wurde zum philosophischen Gesprächsstoff - so zum Beispiel das Zitat von Konrad Paul Liessmann in seiner Artikel >Warum Identität Individualität<:

>Dass wir Menschen sind, die in unterschiedlichen Dimensionen und in unterschiedlicher Intensität unser Selbst erleben können, macht den Menschen zu einer unverwechselbaren Person.<

Für weitere Gespräche über Licht und Identität laden wir Sie herzlich ein!