Lichtzeichen

Im Sommer 2010 entstanden die aktuell im light store gezeigten Lichtzeichen in Zusammenarbeit
von Gabriele Allendorf und Ernst Hesse.

Der gemeinsame Wunsch von Ernst Hesse und Gabriele Allendorf ist es, im Außenraum Zeichen zu setzen, die auch in der Dunkelheit wahrgenommen werden.
Sie wurden aus der Werkgruppe “Moving Things” von Ernst Hesse – eine Art Kalligraphie aus Stahlbändern – entwickelt.
Die implizierten Lichtfugen eröffnen neue Perspektiven auf den inneren und äußeren Raum der Skulpturen.

[PREISE]
>Lichtzeichen<, wie ausgestellt 1.800 Euro Bronzeskulpturen ab 1.500 Euro Prints >fragments of memory< groß 450 Euro Prints >fragments of memory< klein 200 Euro Siebdrucke groß 300 Euro Zeichnungen >Innere Räume< klein 150 Euro Die Lichtzeichen werden auch für den größeren Maßstab individuell angefertigt.

Künstler:

Ernst Hesse